Wenn die Mindestlöhne tatsächlich so in die Höhe gehen…

Die Verhandlungen über die Festlegung des Mindestlohnes für 2018 geht in die zweite Runde.

Türk-Is, der Arbeitnehmerverband der Türkei bezog sich auf eine Mitteilung der Türkstat /TÜIK, des statistischen Amtes der Türkei und sagte, dass sie unter den genannten Betrag von Netto 1.893 TL (derzeit 1.400 TL) sofort die Unterschrift setzen würden.

Dieser Betrag war tatsächlich genannt worden. Eigentlich unverstellbar, dass die Arbeitgeberseite das akzeptiert. Damals, als es darum ging die Wahlen zu gewinnen, war die Steigerung jedenfalls geringer.

Für die Arbeitnehmer würde ich mich freuen, aber auf der anderen Seite würde dieser Betrag die Unternehmenskonkurse in die Höhe schellen lassen.

Scroll to top